Internationale Zusammenarbeit

Auf europäischer und internationaler Ebene vertritt das Nationale Aufnahmeamt („Office national de l'accueil“, ONA) das Großherzogtum Luxemburg bei verschiedenen Organisationen und Institutionen.

Das ONA ist unter anderem Mitglied des Europäischen Migrationsnetzwerks (EMN) und des Europäischen Unterstützungsbüros für Asylfragen (EASO) der Europäischen Union.

Das ONA nimmt auch an der Expertengruppe des ständigen Beobachtungssystems für Migration (SOPEMI) der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) sowie an vielen anderen internationalen Foren zur Aufnahme von Antragstellern auf internationalen Schutz und zu Migrationsthemen teil.

Auf dieser Seite können Sie den SOPEMI-Abschlussbericht 2021 zur internationalen Migration in Luxemburg herunterladen (in französischer Sprache). Dieser Bericht analysiert das Geschehen in den Bereichen Einwanderung und internationaler Schutz in Luxemburg vom 1. Januar 2020 bis zum 30. Juni 2021.

 

 

 

 

Zum letzten Mal aktualisiert am