Nationales Aufnahmeamt // Die Luxemburger Regierung

Aufgabenbereiche

Das Nationale Aufnahmeamt ("Office national de l'accueil", ONA) ist eine Verwaltung unter der Aufsicht des für Asylfragen zuständigen Ministers. Das ONA ist zuständig für die Organisation der Aufnahme von Antragstellern auf internationalen Schutz sowie für die Einrichtung und Verwaltung von Unterkünften für die vorübergehende Unterbringung von Antragstellern auf internationalen Schutz und von Personen, die Anspruch auf subsidiären Schutz haben.

Weiterlesen

Unterstützung für die Gemeinden

Die Gemeinden sind ein wesentlicher Partner des Staates und spielen eine Schlüsselrolle bei der Aufnahme von Antragstellern auf internationalen Schutz und von Personen, denen internationaler Schutz zuerkannt wurde, in die Gesellschaft.

Um die Kommunen bei ihren Bemühungen um die Aufnahme und Integration von Antragstellern auf internationalen Schutz und von Personen, denen internationaler Schutz zuerkannt wurde, zu unterstützen, hat die Regierung eine Reihe von Maßnahmen ergriffen.

Weiterlesen

Nachrichten